Bürogebäude mit Gewerbehalle in direkter Nachbarschaft der ehemaligen Zeche Auguste-Victoria in Marl.

- 45772 Marl-Hüls
  • 14.548 € Kaltmiete
  • 11 Zimmer
Objektdaten
Objekt-ID:
3-15394
Adresse:
45772 Marl-Hüls
Nutzfläche:
2.656 m²
Gesamtfläche:
2.656 m²
Zimmer:
11
Kaltmiete:
14.548 €
Mietpreis pro m²:
5 €
Käuferprovision:
2,32 Monatsmieten inkl. MwSt.

Objektbeschreibung

Diese sehr gepflegte Gewerbehalle mit Bürogebäude befindet sich in einem Mischgebiet von Marl und ist von seiner Größe sowie der Lage eine hervorragende Immobilie für Produktion, Lagerung und Kommissionierung. Die Immobilie liegt in direkter Nachbarschaft der ehemaligen Zeche Auguste-Victoria 1/2. Zur Autobahn A43 sind es ca. 4 km, zur Autobahn A52 ca. 3 km und zur Ortsmitte 2 km.

Das Objekt wurde im Jahr 2001 errichtet. Das Bürogebäude ist in massiver Bauweise und die Lagerhalle in Skelettbauweise errichtet worden. Insgesamt steht eine Nutzfläche von ca. 2.650 m² zur freien Verfügung. Dies setzt sich aus zwei Geschossen zusammen. Das Erdgeschoss verfügt über 2.000 m², wovon ca. 363 m² auf das Bürogebäude und 1.637 m² auf die Lager-/Kommissionierhalle entfallen. Im Obergeschoss steht eine Nutzfläche von 650 m² zur Verfügung. Das Bürogebäude und die Lagerhalle sind mit einem verglasten Laubengang verbunden.

Der gesamte Komplex verfügt über ausreichend Stellplätze.

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Hauptenergieträger: Nah-/Fernwärme
Primärenergiebedarf: 86 kWh/(m²a)
Endenergiebedarf: Wärme 78 kWh/(m²a) und Strom 14 kWh/(m²a)

Im Angebot ist die monatlich Nettokaltmiete ausgewiesen. Hinzuzurechnen sind die gesetzliche Mehrwertsteuer und die Nebenkosten.

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen und einer Besichtigung vor Ort zur Verfügung.

Einen weiteren Eindruck zum Objekt erhalten Sie mit den 360°-Aufnahmen. 
https://app.immoviewer.com/portal/tour/1999795
Bitte geben Sie diesen Link ein.

Energieausweis gültig bis:
26.05.2025
F
Befeuerungsart:
Nahwärme
Verbraucherinformationen

Auf dem Boden des Bürogebäudes wurde Nadelfilzteppich verlegt und die Wände sind mit Raufasertapete bekleidet. Das Bürogebäude verfügt über große Fensterfronten, die den Raum erhellen. Die Innentüren sind glatt abgesperrte Türen bzw. Glasfenstertüren. Die Bürodecken sind als Akustikdecken mit integrierten Beleuchtungselementen ausgebildet und die EDV bzw. Steckdosenverkabelung ist überwiegend in Kabelkanälen verlegt. Die Büroimmobilie verfügt über ein offenes, helles und hochwertig gefliestes Treppenhaus mit Glasdach. Zusätzlich sind Klimageräte in den Büroräumen vorhanden. Die gesamte Halle ist mit hochwertigem Industrieestrich ausgestattet und bietet viele Nutzungsmöglichkeiten. Die Halle verfügt über zwei überdachte Rolltore an einer Giebelseite und einem Rolltor an einer Längsseite. An einem der beiden Rolltore an der Giebelseite befindet sich eine in den Hallenboden integrierte, absenkbare Verladerampe. Durch eine Abtrennung mit zwei weiteren Toren entsteht im Bereich der Verladung eine Vorkommissionierzone. Die Halle ist durch die Sandwich-Methode der Wand isoliert und die Fenster sind zweifach verglast. Beheizt wird das Gebäude über Fernwärme. Ein weiteres entscheidendes Detail ist, dass die Halle mit einer Fußbodenheizung ausgestattet ist. Durch Lichtbänder in der Fassade und im Sheddach als Lichteinfall zur Hallenbeleuchtung ist die Halle enorm hell.
Jeweils zwei Damen- und Herren-WC inklusive Waschbecken stehen sowohl im Erdgeschoss als auch im Obergeschoss im Bürogebäude zur Verfügung. In der Lagerhalle befinden sich im Erdgeschoss eine Dusche und im Obergeschoss zwei sehr gut erhaltene Umkleiden für Damen und Herren mit jeweils angrenzendem Duschraum. Des Weiteren existiert im Obergeschoss der Lagerhalle ein großer Aufenthaltsraum für das Personal. Der mit Fliesen ausgelegte Aufenthaltsraum ist mit einer kompletten Küchenzeile ausgestattet.

Direktanfrage