STADTLOHN – Halle mit Wohnhaus mitten im Gewerbegebiet zu verkaufen!

- 48703 Stadtlohn
  • 355.000 € Kaufpreis
  • 4 Zimmer
  • 134 m² Wohnfläche
  • 1.813 m² Grundstücksfläche
Objektdaten
Objekt-ID:
3-15370
Adresse:
48703 Stadtlohn
Wohnfläche:
134 m²
Nutzfläche:
514 m²
Gesamtfläche:
649 m²
Grundstücksfläche:
1.813 m²
Zimmer:
4
Zentralheizung:
Ja
Kaufpreis:
355.000 €
Kaufpreis pro m²:
547 €
Käuferprovision:
4,86 % inkl. MwSt.

Objektbeschreibung

Gut gelegen, in einem gewachsenen Gewerbegebiet von Stadtlohn, befindet sich dieses 1813 m² große Grundstück. Im Jahr 1965 ist dieses Grundstück mit einer 312,27 m² großen Werkhalle nebst angrenzenden Büroräumen (circa 90 m²) bebaut worden. Die Halle ist mit einem 4,50 Meter hohen Rolltor ausgestattet.

Sieben Jahre später, im Jahr 1972, folgte der Bau des freistehenden Einfamilienhauses. Das in 1-geschossiger Bauweise errichtete Einfamilienhaus erstreckt sich auf drei Etagen: Das Erdgeschoss sowie das Dachgeschoss überzeugen mit einer ansprechenden Raumaufteilung, 2,75 Meter hohen Decken und wertigen Parkettböden. Vom Hauptschlafzimmer gelangen Sie auf einen circa 10 m² großen Balkon, der für fünf Jahren mit einer neuen Teilüberdachung aufgewertet wurde. Die Gesamtwohnfläche beträgt 134,41 m². Zusätzliche Stauraumfläche bietet Ihnen ein geräumiger Bodenraum im Dachgeschoss, der wohnlich ausgebaut wurde. Das circa 77 m² große Erdgeschoss ist voll unterkellert. Dank 2,35 Meter hohen Decken lässt sich das Kellergeschoss nicht nur als Abstellfläche, sondern auch als Arbeitsfläche nutzen: So befindet sich neben Vorratsräumen und einem Heizungsraum auch der Wasch- und Trockenraum mit entsprechenden Anschlüssen auf dieser Etage.

Im Jahr 1986 wurden die gewerblichen Gebäude um ein Werkstattgebäude ergänzt. Das Werkstattgebäude umfasst weitere 111,82 m² Nutfläche. Dank integrierter Dachflächenfenster präsentiert sich dieses Gebäude als lichtdurchflutete KFZ-Werkstatt mit eingebauter Hebebühne.

Nun noch einige technische Details:
1. Hausanschlüsse: Strom, Wasser, Kanalisation, SAT-Anlage
2. Dach: Satteldach, Baujahr 1972 inkl. Zementpfannen, nicht gedämmt
3. Fenster im Wohnhaus: 2-fach verglaste Kunststofffenster mit manuell zu bedienenden Rollläden, Baujahr 1986
4. Türen im Wohnhaus: Kunststoff-Haustür aus dem Jahr 1986, Innentüren mit Holzfutter aus dem Jahr 1972
5. Stromzähler: Zwei Stromzähler vorhanden (ein Stromzähler für das Wohnhaus, ein Stromzähler für die Werkstatt)
6. Beheizung des Wohnhauses: Das Wohnhaus wird mit Hilfe einer Ölzentralheizung aus dem Jahr 1972 nebst 2.800-Liter-Tank beheizt. Der Endenergiebedarf laut vorliegendem Bedarfsausweis beläuft sich auf 279,8 kWh/(m²a). Dies entspricht der Energieeffizienzklasse H.
7. Beheizung der Nebengebäude: Die Nebengebäude werden durch eine separate, kleine Ölheizung mit einem 1.000-Liter-Tank beheizt.

Angebote dieser Art sind ein rares Gut. Gerne vertiefen wir gemeinsam den ersten Eindruck, den Sie anhand dieser groben Eckdaten erlangen konnten. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Baujahr:
1974
Energieausweis gültig bis:
07.05.2030
F
Befeuerungsart:
Heizöl
Wertklasse:
H
Ausstattung / Merkmale
Ölbefeuerung
Zentralheizung
Unterkellert

Direktanfrage