Zwangsversteigerung eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung in Coesfeld!

, - 48653 Coesfeld
  • 240.000 € Kaufpreis
  • 4 Zimmer
  • 113 m² Wohnfläche
  • 943 m² Grundstücksfläche
Objektdaten
Objekt-ID:
0-15411
Adresse:
48653 Coesfeld
Wohnfläche:
113 m²
Grundstücksfläche:
943 m²
Zimmer:
4
Kaufpreis:
240.000 €
Kaufpreis pro m²:
2.131 €

Objektbeschreibung

Dieses Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in Coesfeld kann nur im Rahmen einer Zwangsversteigerung (ohne Käufercourtage) erworben werden.

Das Wohnhaus liegt Luftlinie ca. 1,3 Kilometer vom Bahnhof und ca. 1,0 km von der Innenstadt entfernt. Es wurde 1957 in Massivbauweise und Putzfassade errichtet. Die Fenster bestehen überwiegend aus Kunststofffenster mit Zweifachverglasung. Im Jahr 2003 wurde der Brenner der aus 1970 stammenden Ölzentralheizung erneuert.

Nach den Ermittlungen der Gutachterin beträgt die Wohnfläche insgesamt 112,6 m², dem Erdgeschoss werden 58,66 m² und dem Dachgeschoss 53,94 m² zugerechnet. Die Grundstücksgröße laut Grundbuch beträgt 943 m².

Im Erdgeschoss stehen Ihnen eine Küche, ein Flur, ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer und ein Badezimmer zur Verfügung. Zurzeit werden das Wohnzimmer und das Schlafzimmer durch eine fehlende Zwischenwand als ein großer Raum genutzt. Es steht ein nach osten ausgerichteter Garten und eine Garage zur Verfügung.
Im Dachgeschoss befinden sich die Einliegerwohnung, welche nicht als Wohnung abgeschlossen ist. Sie teilt sich auf in einen Flur, ein Wohnzimmer, zwei Schlafzimmer, einer Küche und einem Badezimmer.
Das Wohnhaus ist voll unterkellert und bietet fünf Kellerräume.

Die Erschließung der Straße ist endgültig abgeschlossen und die Erschließungskostenbeiträge bereits abgegolten. Baulasten zum Grundstück liegen nicht vor.

Besonderheit:
Beim Erwerb des Objektes über eine Zwangsversteigerung fällt keine Käufercourtage an.
Der Termin der Zwangsversteigerung findet am 30.10.2020 um 10.00 Uhr im Amtsgericht Coesfeld, Friedrich-Ebert-Straße 6, 1. Obergeschoss, Saal 104, statt

Ein Energieausweis liegt uns nicht vor und ist im Zuge des Erwerbs in der Zwangsversteigerung nicht erforderlich.

Unser Immobilien-Spezialist steht Ihnen gerne mit seinem Fachwissen zur Verfügung.

Direktanfrage